Wandgemälde im Eingangsbereich Kanzel (Detail) Maria Königin Deckengemälde Kirchturm (Detail) Innenraum Innenraum Schmerzhafte Mutter, St. Petrus ad vincula Gesmold Madonna Kreuzwegstation (Detail)

Projekt

Seit diesem Sommer startet die Bauphase des jugendpastoralen Projektes "mobile Kirche" im Bistum Osnabrück. Hier gibt es weitere Informationen sowie Unterstützungshinweise.

Seit 2 Jahren arbeitet das Diözesanjugendamt mit dem Fachbereich Architektur der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf zusammen, um eine mobile Kirche zu entwickeln.Diözesanjugendamt mit dem Fachbereich Architektur der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf zusammen, um eine mobile Kirche zu entwickeln.

Seit diesem Sommer wird nun der Aufbau auf einen 3,5t Fahrgestell realisiert.

Es gibt im Rahmen dieses Projektes drei Beteiligungsmöglichkeiten:

1) junge Menschen (allein oder in Gruppe) können Namensvorschläge für die mobile Kirche bis Anfang Oktober 2019 bei der Projektleitung einreichen

Nathalie Jelen | Kleine Domsfreiheit 23 | 49074 Osnabrück | n.jelen [at] bistum-os.de

2) Hinweise für typische Treffpunkte oder Veranstaltungen von jungen Menschen an denen Kirche bislang keine Präsenz zeigte. Dauerhaft bei der Projektleitung s.o.

3) Finanzielle Unterstützung des Aufbaus, der Innenausstattung sowie der weiteren laufenden Kosten über www.betterplace.org/p70673 oder direkt beim Bistum Osnabrück bzw. der Peter Behrens School of Arts. Alle näheren Daten für die finanzielle Unterstützung entnehmen sie bitte dem hier hinterlegten Flyer.


Vielen Dank, dass sie Interesse an innovativen, jugendpastoralen Projekten haben!


Impressum · Datenschutzerklärung
design & cms by 12view.de 2014